Ökumenischer Kirchenchor und Streicherensemble

Ökumenischer Chor    Ökumenisches Streicherensemble

 

Bis 1972 gab es zwei Kirchenchöre: den evangelischen und den katholischen Kirchenchor. An Pfingsten 1972 wurde daraus der Ökumenische Kirchenchor Birkenfeld-Neuenbürg. Seither wird mit viel Freude gemeinsam gesungen. Der Chor ist eine stabile, gewachsene Basis für die Ökumene vor Ort.
Im Jahre 2006 kam das Streicherensemble dazu, bei dem evangelische und katholische (Hobby-) Musiker mir großer Freude dabei sind.
Chorleiterinnen waren in der Vergangenheit Frau Hannelore Berthold und Frau Jutta Goldhorn. Der Chor singt nunmehr unter der Leitung von Frau Susanne Schmidt-Zahnlecker.
Proben sind jeweils Dienstags um 20 Uhr im Martin- Luther-Gemeindehaus in Birkenfeld bzw. am ersten Dienstag des Monats im Sprollhaus in Neuenbürg.
Wem die Ökumene am Herzen liegt, wer gerne singt, gerne musiziert und wer Anschluss bei offenen Leuten finden will, der ist hier richtig. Es wird nicht nur gemeinsam geübt, es wird auch gemeinsam gefeiert.

 

Leitung Ökumenischer Kirchenchor

Der Ökumenische Chor war im Mai 2014 in Bad Herrenalb zu einem Singwochenende und hat neue Lieder einstudiert. Die Geselligkeit kam dabei nicht zu kurz. Es waren  sehr schöne, harmonische Tage.
Über neue Mitsänger/innen würden wir uns freuen.

Ökumenischer Kirchenchor 2014


zurück