Weltgebetstag 2017

Informiert beten - betend handeln das ist der Gedanke der Ökumenischen Weltgebetstage. Er ist eine weltweite ökumenische Basisbewegung christlicher Frauen und findet jedes Jahr am 1. Freitag im März statt. Dieses Jahr wurde der Weltgebetstag von Frauen aus den Philippinen vorbereitet. Wir, das ist eine engagierte Gruppe von evangelischen, katholischen und evangelisch- methodistischen Frauen in Birkenfeld, hatten dieses Jahr das Glück, dass wir Unterstützung von Frauen bekamen, die seit vielen Jahren in Deutschland leben und ursprünglich von den Philippinen stammen. Der Gottesdienst in Birkenfeld war mit über 80 Frauen/ Männern sehr gut besucht und fast alle gingen anschließend mit ins Gemeindehaus. Da gab es ein phantastisches Büffet mit philippinischen Köstlichkeiten. Ein sichtbares Zeichen dieser Soli darität ist die weltweite Förderung von Projekten für Frauen und Mädchen. So kamen dieses Jahr 920.-€ an Spenden zusammen, die die Arbeit der Projekte der Weltgebetstagsorganisation weltweit und ein Krankenhaus- und Schulprojekt von Sr. Mary John (Missionsbenediktinerin Tutzing) in Manila unterstützen werden. Herzlichen Dank an alle. Und schon mal zum Vormerken: am Freitag, den 02. März 2018, wird das kleinste Land Südamerikas, Suriname, den Gottesdienst des ökumenischen Weltgebetstags vorbereiten und wir werden gemeinsam ökumenisch in der Katholischen Kirche und im Franziskushaus feiern. (Anni Glatt / Sylvia Donath)

Zurück